Hole mit Deinem Team den großen Pokal und werde Mini-Weltmeister!

Nutzt das Turnier in Flensburg als krönenden Abschluss Eurer Saison und werdet mit Eurem Team Mini-Weltmeister. Spielt in den Farben eines WM-Teilnehmers und verbringt ein buntes Fußballwochenende an der Flensburger Förde. 2017 war das Turnier mit 118 teilnehmenden Teams bereits ein absolutes Fußballfest. Wir übernehmen die Kosten für einen Trainer pro Team. D.h. wir bezahlen einem Trainer/Betreuer Unterkunft inkl. Halbpension.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Turnierort & Sportanlage 

Die Stadt Flensburg mit Ihren knapp 90.000 Einwohnern liegt im hohen Norden, direkt an der Ostsee und unmittelbar an der Grenze zu Dänemark. Schöne Strände, ein Freizeitbad, die Altstadt mit dem historischem Hafen und die Flensburger Innenstadt sind schnell und bequem zu erreichen. Wie wäre es mit einem Ausflug in das Science Center, der Phänomenta, oder ein Besuch an die Flensburger Förde? Es lohnt sich in jedem Fall. Auch hier helfen wir Euch weiter und beraten Euch gerne oder reservieren für Euch Tickets.

Das Spielvergnügen steht an erster Stelle. Darum achten wir auch bei der Auswahl der Sportanlage stets auf ein hohes Qualitätsniveau. Alle sieben nebeneinanderliegenden Rasenplätze sind in einem hervorragendem Zustand. Ihr spielt mindestens 6 Spiele a 25 Minuten auf einer außergewöhnlichen Sportanlage, wo ein Stadion mit ca. 5000 Sitz- und Stehplätzen vorhanden ist. Grandiose Stimmung bei der Eröffnungsfeier und den Spielen garantiert!

Übersicht Altersklassen

ALTERSKLASSEGESCHLECHTSPIELERANZAHL &
SPIELFELDGRÖSSE
U8/U9
(Jahrgang 2009/2010 & jünger)
männlich6 + 1 - Kleinfeld
U10
(Jahrgang 2008 & jünger)
männlich6 + 1 - Kleinfeld
U11
(Jahrgang 2007 & jünger)
männlich6 + 1 - Kleinfeld
U12/U13
(Jahrgang 2005/2006 & jünger)
männlich8 + 1 - 9er-Feld

  • 32 Mannschaften pro Altersklasse, wie bei der WM in Russland
  • jede Altersklasse spielt sowhl am Samstag als auch am Sonntag
  • es gibt keine maximale Anzahl an Spielern

Das erwartet euch

Mindestens 6 Spiele à 25 Minuten

große Eröffnungsfeier mit allen Teams

viele Spielfelder & top gepflegte Rasenplätze

große Siegerehrung & Pokale für jeden Spieler

großer Survivalparcours

Torwandschießen

Fußballtennis

Bubble Soccer

Turnierablauf

  • Freitag

  • ab 16:00 Uhr
    Anreise/Check-In & Abendessen
  • ab 19:30 Uhr
    Eröffnungsfeier & Eröffnungsspiele
  • Samstag

  • ab 06:30 Uhr
    Frühstück
  • ab 09:00 Uhr
    Vorrunde &
    BALLFREUNDE-Spielstationen
  • ab 17:30 Uhr
    Abendessen
  • Sonntag

  • ab 06:30 Uhr
    Frühstück
  • ab 09:00 Uhr
    Finalrunde
  • ab 15:00 Uhr
    Siegerehrung & Abreise

leckeres Abendessen

reichhaltiges Frühstücksbuffet

Pokal für jeden Teilnehmer

Hier übernachtet ihr

Ihr habt die Wahl. Wählt zwischen der Unterbringung in Zelten, in Schulen, in Hostels, in Jugendherbergen oder in Hotels. Wir versprechen Euch, dass Ihr als Team in der selben Unterkunft unterkommt und nicht auf verschiedene Häuser aufgeteilt werdet.

Zeltplatz:

direkt an der Sportanlage auf dem Gelände der Jugendherberge gelegen, übernachtet Ihr in selbst mitgebrachten Zelten. Die sanitären Anlagen der Jugendherberge können mitgenutzt werden. Schlafsack, Luftmatratze und andere Campingutensilien sind mitzubringen.

Jugendherberge auf dem Sportgelände:

die Jugendherberge befindet sich direkt an der Sportanlage und bietet den gewohnten Jugendherbergsstandard. Zudem ist es eine sehr gute Alternative, wenn Ihr als Team nicht mobil vor Ort sein könnt.

Schule/Turnhalle:

die Schulen befinden sich größtenteils nur wenige Autominuten von der Sportanlage entfernt. Ihr erhaltet als Mannschaft einen eigenen Klassenraum, es besteht auch die Möglichkeit, dass Gruppen in einer an die Schule angrenzenden Turnhalle untergebracht werden. Eltern, Geschwister & Fans sind natürlich auch herzlich willkommen, mit in der Schule/Turnhalle zu übernachten.

Einzel-, Doppel- & Mehrbettzimmer Hotel: 

die verschiedenen Hotels befinden sich in Flensburg und Umgebung. Auch hier empfehlen wir es, vor Ort mobil zu sein, um den täglichen Weg zu und von der Sportanlage zur Unterkunft zu bewerkstelligen.

Hostel/Pension

die verschiedenen Unterkünfte liegen in Flensburg und Umgebung verteilt und bieten den gängigen Service und eine entsprechende Ausstattung an. Wir empfehlen Euch, bei dieser Unterkunftskategorie mobil zu sein, da die Distanz zur Sportanlage nicht immer fußläufig zu bewältigen ist.

Dein Ansprechpartner

Michael Geile

Turnierorganisator +49 (0) 151 - 54026151 +49 (0) 40 - 55895037 www.ballfreunde.com

Gut zu wissen

Sofern wir noch freie Plätze haben, würden wir uns sehr freuen, wenn Ihr unser besonderes Turnier zu einer Abschlussfahrt für den ganzen Verein macht. Du darfst selbstverständlich Deine
Trainerkollegen ansprechen und denen diese Informationen weitergeben.
Einen fixen Anmeldeschluss gibt es nicht, jedoch empfehlen wir so früh wie möglich die Planungen zu beginnen, da viele Turniere frühzeitig ausgebucht sind. Wir reservieren Euch auch gerne einen Startplatz für einen gewünschten Zeitraum.
Ihr könnt so viele Spieler mitnehmen, wie Ihr wollt. Es wäre ja auch schade, wenn bei solche einem Turnier einige zu Hause bleiben müssten.
Eltern oder Geschwister können gerne mit Euch zum Turnier kommen – mit dem richtigen Fanclub macht das Turnier noch mehr Spaß. Natürlich bringen wir Euch auch alle in derselben
Unterkunft unter, Ihr wollt das Turnier ja gemeinsam erleben.
Nein, wir sind auch hier sehr flexibel und geben Euch die Möglichkeit noch Änderungen bis zu zwei Monaten vor dem Turnier kostenlos durchzuführen.
Wir haben auch dies schon für Euch organisiert. Frühstück und Abendessen ist meist im Preis inbegriffen und mittags gibt es auf bei den
Spielfeldern zu günstigen Preisen etwas zu erwerben.
Die Anreise ist nicht im Preis inbegriffen. Wir empfehlen zudem vor Ort mobil zu sein, da kein Shuttle-Service für den Weg von der Unterkunft zum Turnierort zur Verfügung gestellt werden kann.
Nein, dies ist nicht möglich. Eine Teilnahme ist nur im Komplettpaket möglich, da das Turnier als richtige
Mannschaftsausfahrtgedacht ist und da gehört es dazu, dass als Team auch übernachtet wird.